informationen

von der Idee zum hörbuch

Die Bibel ist das älteste Buch der Welt. Mehr als 2 Milliarden Exemplare sind weltweit im Umlauf - in gedruckter Form oder digital zum Download. Auch Hörbücher gibt es jede Menge!
KwieKIRCHE, das Bürgerfunk-Projekt aus Recklinghausen, möchte nun noch eines hinzufügen: Das Neue Testament, eingesprochen von BürgerInnen aus dem Kreis Recklinghausen. Also sozusagen eine "Recklinghausen-Bibel".


Jeder ab 14 Jahren kann mitmachen! Es geht um die 4 Evangelien von Markus, Matthäus, Lukas und Johannes. Die Aufzeichnungen finden im Herbst 2021 in Kirchen in Recklinghausen stattfinden. Nach der Aufbereitung der aufgenommenen Texte, die von BürgerInnen eingesprochen werden, wird das digitale Werk als Hörbuch im Internet und als Podcast veröffentlicht.

 

Auf jeden Leser und jede Leserin kommt jeweils 1 Kapitel zu, die Lesezeit wird zwischen 2 und 5 Minuten liegen. Die Anmeldephase hat begonnen. Honorare für das Einlesen werden nicht gezahlt.

 

"Wir hoffen auf viele Interessierte, die uns bei diesem Projekt unterstützen. Spätestens Weihnachten soll das Werk dann online zur Verfügung stehen.”, verspricht Oliver Kelch, freier Journalist beim Domradio, der auch das Radioformat “KwieKIRCHE” im Januar 2019 ins Leben gerufen hat. Seitdem hat das Team schon mehr als 40 Sendungen im Bürgerfunk von Radio Vest ausgestrahlt.

 

Die Deutsche Bibelgesellschaft mit Sitz in Stuttgart hat das Projekt mit Schreiben vom 26. Mai 2020 offiziell befürwortet und die schriftliche Genehmigung erteilt, eine öffentliche Lesung in Kirchen mit zeitgleicher Aufnahme der Töne zu tätigen und das Ergebnis als Hörbuch in den digitalen Medien zu veröffentlichen.